Filacon ist eine eingetragene Marke der Tajima GmbH.

Geschichte:
Die Anfänge unseres Unternehmens waren in den 1960’er Jahren als Textilveredelungsbetriebs auf der Schwäbischen-Alb. Die erste Drahtlegemaschine wurde 1996 entwickelt, gefolgt von der ersten Faserlegemaschine 1998.  Auch flexible Schläuche lassen sich seit 2005 verlegen. 2013 gelang uns erstmals die Integration elektrischer Bauteile in Textilen.

Präsenz:
Heute unterhalten wir weltweit Verkaufsbüros und Servicezentren. In den wichtigsten Industrieländern haben wir auch teilweise Vorführmaschinen, so zum Beipiel in: USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Japan, Russland, China, Kanada, Skandinavien, Türkei, Ungarn, Rumänien und weitere…

Service:
Seit Jahren bieten wir einen hervorragenden Kundenservice mit weltweit stationierten Technikern und einem riesigen Ersatzteillager. Außerdem haben wir die Möglichkeit einer Ersatzteillieferung innerhalb 48 Stunden.

Prototypen und Muster:
Für angehendene und bestehende Kunden bieten wir das Herstellen von Prototypen an und beraten bei der richtigen Materialauswahl sowie produktionsspezifischen Details.